| Kontakt | Impressum | Datenschutz |
Windows XP
Suche in
Hinweis
Bevor Sie Änderungen an der Registry vornehmen, sollten Sie diese immer sichern! Wenn etwas schief geht, können Sie mit Hilfe der Sicherung den vormaligen Zustand wiederherstellen.
Informationen zur Sicherung der Registry finden Sie unter
Toleranz für Drag u. Drop ändern
Autor: admin(a) | gelesen: 5234 | Kommentare:

Es ist Ihnen bestimmt auch schon mal passiert, dass eine Datei oder ein Ordner ohne es zu wollen, per Drag & Drop verschoben wurde. Mit diesem Tipp können Sie festlegen wie weit die Maus ihre Position ändern darf, ohne das Drag & Drop aktiviert wird.

Klicken Sie auf Start -> Ausführen. Geben Sie regedit ein und bestätigen mit OK.

.

Gehen Sie im Registry-Editor zum Schlüssel

HKEY_CURRENT_USER\ControlPanel\Desktop


und ändern dort den Wert der Zeichenfolge DragHeight auf die Anzahl in Pixel, wie weit sich die Maus vertikal,

und den Wert der Zeichenfolge DragWidth auf die Anzahl in Pixel, wie weit sich die Maus horizontal bewegen darf.

Der Standardwert für Beide ist 4.

Sie brauchen nur wenige Pixel mehr angeben und schon wird Windows für Drag & Drop toleranter.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.008 Sekunden geladen