| Kontakt | Impressum |

IP-Info

Internet Explorer
Suche in
Hinweis
Bevor Sie Änderungen an der Registry vornehmen, sollten Sie diese immer sichern! Wenn etwas schief geht, können Sie mit Hilfe der Sicherung den vormaligen Zustand wiederherstellen.
Informationen zur Sicherung der Registry finden Sie unter
Schnellere URL-Eingabe im IE 6 durch automatische Ergänzung
Autor: admin(a) | gelesen: 5329 | Kommentare:

Wenn Sie in der Adresszeile des Internet Explorer 6 z.B. tipps4you eingeben, versucht er eine komplette Adresse daraus zu bilden. Der IE-6 durchsucht standardmäßig die Top Level Domains .com, .org, .net nach der in Adressfeld eingegebenen Adresse. In der Registry lassen sich weitere TLD wie .at, .de, .ch hinzufügen. 

Klicken Sie auf Start -> Ausführen. Geben Sie regedit ein und bestätigen mit OK.

Gehen Sie im Registry-Editor zum Schlüssel

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\UrlTemplate

In diesem Schlüssel sind alle TopLevelDomains enthalten die bei der Suche berücksichtigt werden aufgelistet.

Um eine TLD hinzuzufügen müssen Sie (in dem Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel UrlTemplate klicken)

eine neue Zeichenfolge mit der fortlaufenden Nummer als Namen anlegen. Als Wert der Zeichenfolge geben Sie (in dem Sie doppelt auf den neuen Eintrag klicken) z.B. www.%s.de oder www.%s.at usw. an.

 Beim nächsten Start des Internet Explorers werden Ihre TLD's bei der Suche mit berückstchtigt.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.007 Sekunden geladen