| Kontakt | Impressum |

IP-Info

Windows XP
Suche in
Hinweis
Bevor Sie Änderungen an der Registry vornehmen, sollten Sie diese immer sichern! Wenn etwas schief geht, können Sie mit Hilfe der Sicherung den vormaligen Zustand wiederherstellen.
Informationen zur Sicherung der Registry finden Sie unter
Eigene Verknüpfung unter Ausführen im Startmenü
Autor: admin(a) | gelesen: 7610 | Kommentare:

Im Startmenü haben Sie die Möglichkeit, über die Registry, unter Ausführen eine Verknüpfung anzulegen. Mit einen Klick auf den neuen Eintrag können Sie dann  z.B. eine Anwendung oder eine Webseite öffnen.

siehe auch: Eintrag hinzufügen oder entfernen mit Hilfe einer .reg Datei

Klicken Sie auf Start -> Ausführen, geben Sie regedit ein und bestätigen mit OK.

Gehen Sie im Registry-Editor zum Schlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0} 

In diesem Schlüssel müssen Sie nun mit der rechten Maustaste in das rechte Fenster klicken

und eine neue Zeichenfolge mit dem Namen InfoTip anlegen. Als Wert geben Sie (durch doppelklick auf InfoTip) den Text ein, der beim überfahren mit der Maus auf die Verknüpfung, angezeigt werden soll (z.B.Tipps und Tricks für Windows und andere Programme).

Ändern Sie danach den (Standard) -Wert des Schlüssels, und geben als Wert den gewünschten Namen, der angezeigt werden soll (z.B. tipps4you.de) ein.

In dem Schlüssel

{HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}

erstellen Sie (in dem Sie mit der rechten Maustaste auf {2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0} klicken) einen weiteren Unterschlüssel

mit dem Namen DefaultIcon

und weisen dem (Standard) -Wert im rechten Fenster den Namen der Icon-Datei, die Sie zuvor im Windows-Verzeichnis gespeichert haben (z.B. tipps4you.ico), zu.

Jetzt wechseln Sie zum Schlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\InProServer32

und geben im rechten Fenster als (Standard) -Wert %SystemRoot

 

und in der Zeichenfolge ThreadingModel den Wert Apartment ein.

Gehen Sie jetzt zum Schlüssel mit dem Namen Instance

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\Instance

und geben im rechten Fenster der Zeichenfolge CLSID den Wert

{3f454f0e-42ae-4d7c-8ea3-328250d6e272}

ein.

Jetzt müssen Sie zum Schlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf00c04f60b9f0}

\Instance\InitPropertyBag

und weisen der Zeichenfolge CLSID den Wert

{13709620-C279-11CE-A49E-444553540000}

zu.

Als nächstes weisen Sie der Zeichenfolge method den Wert ShellExecute zu

und erstellen eine neue Zeichenfolge

mit den Namen Command und weisen ihr als Wert, den Namen den Sie zuerst vergeben haben (z.B. tipps4you.de) zu.

Als nächstes erstellen Sie im rechten Fenster die Zeichenfolge

Param1 und geben als Wert die Aktion an, die durchgeführt werden soll (z.B. ein Pfad zu einer Anwendung oder einen Link wie z.B. tipps4you.de).

Nun erstellen Sie noch unter dem Schlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID}{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}

den Schlüssel shellex

und  in diesem den Schlüssel ContexMenuHandlers

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\shellex

In dem Schlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\shellex\

ContextMenuHandlers

erstellen Sie den Schlüssel {2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}.

Jetzt erstellen Sie einen weiteren Schlüssel unter dem Schlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\shellex

mit den Namen MayChangeDefaultMenu und weisen dessen (Standard) -Wert einfach eine leere Zeichenfolge (" ") zu.

Als letztes ändern Sie in dem Schlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\ShellFolder

den Wert des DWORD-Eintrages Attributes und weisen ihn den Wert 0000000 zu.

Jetzt müssen Sie sich neu anmelden. Ihre persönliche Verknüpfung sollte nun im Startmenü unter Ausführen vorhanden sein.

Die neue Verknüpfung wird jedoch nur in der XP-Ansicht des Startmenüs, und nicht in der klassischen Ansicht angezeigt.

 

Sie können auch die oben beschriebene Erstellung mit Hilfe einer .reg Datei vornehmen

Um eine vorhandene Verknüpfung unter Ausführen zu entfernen, öffnen Sie einen Editor (z.B. Notepad) und kopieren den Inhalt aus dem ersten Feld in den Editor. Danach speichern Sie den Inhalt unter einem xbeliebigen Namen (z.B. eintrag_entfernen.reg). Wichtig ist das die Endung .reg lautet. Wenn Sie jetzt doppelt auf Ihre .reg Datei klicken, wird der vorhandene Eintrag entfernt.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}]
@=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\DefaultIcon]
@=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\Instance\InitPropertyBag]
"CLSID"="{13709620-C279-11CE-A49E-444553540000}"
"method"="ShellExecute"
"command"=""
"Param1"=""

Um eine Verknüpfung unter Ausführen zu erstellen, öffnen Sie einen Editor (z.B. Notepad) und kopieren den Inhalt aus dem unteren Feld in den Editor. Ersetzen Sie die rot markierten Werte mit Ihren Werten. Danach speichern Sie den Inhalt unter einem x-beliebigen Namen (z.B. eintrag_hinzufügen.reg) ab. Wichtig ist auch hier das die Endung .reg lautet. Wenn Sie jetzt doppelt auf Ihre .reg Datei klicken, wird Ihr Eintrag hinzugefügt.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}]
@="tipps4you.de"
"InfoTip"="Tipps und Tricks für Windows"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\DefaultIcon]
@="tipps4you.ico"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0\InProcServer32]
@=hex(2):25,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,52,00,6f,00,6f,00,74,00,25, 00,5c,00,73,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,33,00,32,00,5c,00,73,00,68,00, 64,00,6f,00,63,00,76,00,77,00,2e,00,64,00,6c,00,6c,00,00,00
"ThreadingModel"="Apartment"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\Instance]
"CLSID"="{3f454f0e-42ae-4d7c-8ea3-328250d6e272}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\Instance\InitPropertyBag]
"CLSID"="{13709620-C279-11CE-A49E-444553540000}"
"method"="ShellExecute"
"Command"="tipps4you.de"
"Param1"="http://tipps4you.de"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\shellex]

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\shellex\ContextMenuHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\shellex\ContextMenuHandlers\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}]
@=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\shellex\MayChangeDefaultMenu]
@=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{2559a1f6-21d7-11d4-bdaf-00c04f60b9f0}\ShellFolder]
"Attributes"=dword:00000000

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.019 Sekunden geladen