| Kontakt | Impressum |

IP-Info

Windows Vista
Suche in
Netzschalter im Startmenü ändern
Autor: admin(c) | gelesen: 6302 | Kommentare:

Der Netzschalter im Startmenü von Vista ist standardmäßig darauf eingestellt, Windows beim Beenden nicht herunter-zu-fahren, sondern in den Energiesparmodus zu versetzen. Die Umbelegung der Schaltfläche zum "Ausschaltknopf" (herunterfahren von Windows) ist nur in den Tiefen des Systems möglich.

Öffnen Sie dazu die Energieoptionen über

Start -> Systemsteuerung

-> System und Wartung

-> Energieoptionen

und klicken Sie unter dem gewählten Energiesparplan auf "Energiesparplaneinstellungen ändern"

-> Erweiterte Energieeinstellungen ändern

-> Netzschalter und Laptopdeckel -> Netzschalter im Startmenü und wählen im Drop-Down-Menü "Herunterfahren" aus.

Zum Schluss bestätigen Sie die Änderung mit einem Klick auf OK.

Wenn Sie jetzt im Startmenü auf den Netzschalter klicken, wird Windows heruntergefahren und nicht mehr in den Energiesparmodus versetzt.

 

Wie Sie die Einstellung unter Windows XP vornehmen, finden Sie hier.
Wie Sie die Einstellung unter Windows 7 vornehmen, finden Sie hier.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.007 Sekunden geladen