| Kontakt | Impressum |

IP-Info

Windows XP
Suche in
Hinweis
Bevor Sie Änderungen an der Registry vornehmen, sollten Sie diese immer sichern! Wenn etwas schief geht, können Sie mit Hilfe der Sicherung den vormaligen Zustand wiederherstellen.
Informationen zur Sicherung der Registry finden Sie unter
Hinzufügen von "In Ordner kopieren/verschieben" ins Kontextmenü
Autor: admin(c) | gelesen: 16356 | Kommentare:

Eine versteckte Windows-Explorer Funktion in Windows XP erlaubt es Ihnen per Kontextmneü Dateien oder Ordner in ein anderes Verzeichnis oder Laufwerk zu verschieben bzw. zu kopieren.

Die Funktion erweitert das Kontextmenü des Windows-Explorers um zwei Einträge.

1. In Ordner kopieren
2. In Ordner verschieben

Um diese Funktion zu aktivieren, klicken Sie auf Start -> Ausführen. Geben Sie regedit ein und bestätigen mit OK.

Gehen Sie im Registry-Editor zum Schlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers

und erstellen (in dem Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel ContextMenuHandlers klicken) einen neuen Schlüssel mit dem Namen Copy To. Mit einem Doppelklick auf den (Standard)- Eintrag des soeben angelegten Schlüssels (Copy To) ändern Sie dessen Wert und geben als neuen Wert

{C2FBB630-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}

ein.

Nun erstellen (in dem Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel ContextMenuHandlers klicken) Sie im Schlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers

einen weiteren Schlüssel. Dieses Mal mit dem Namen Move To. Ändern Sie auch hier mit einem Doppelklick auf den (Standard)- Eintrag des so eben angelegten Schlüssels (Move To), dessen Wert und geben als neuen Wert

{C2FBB631-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}

ein.

Wenn Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner im Windows-Explorer klicken,

können Sie diese bequem über die neuen Funktionen kopieren oder verschieben.

Um die Funktion wieder zu entfernen, löschen Sie einfach die Schlüssel Copy To und Move To.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

Gerber
21 Nov 2012, 11:17
Ein guter Tip! Aber warum so umständlich und fehleranfällig?

Warum nicht gleich den Inhalt einer passenden .reg-Datei vorgeben? Oder gleich eine passende REG-Datei zum Download stellen?

Bsp: CopyMoveTo.reg
-----------------------------------
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers\Copy To]
@="{C2FBB630-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\AllFilesystemObjects\shellex\ContextMenuHandlers\Move To]
@="{C2FBB631-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}"
-----------------------------------

Den Bereich zwischen den Linien in eine Textdatei (Notepad) mit Endung .reg kopieren und mit Doppelklick ausführen.

Achtung: Jeder Eintag besteht aus genau 2 Zeilen. HInter \shellex geht es nahtlos weiter und wird hier nur falsch dargestellt.
D. Henkel
24 Aug 2013, 20:39
Berichtigung: In XP funktioniert es doch; ich hatte nur statt der geschweiften Klammern einfache Klammern gesetzt!!
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.013 Sekunden geladen