| Kontakt | Impressum |

IP-Info

FireFox
Suche in
Im Firefox 3.6 die Plugins aktualisieren
Autor: admin(a) | gelesen: 13514 | Kommentare:

Im neuen Firefox 3.6 können Sie nicht nur Add-Ons (Zusatzfunktionen) auf Updates überprüfen, sondern auch die installierten Plugins. Plugins sind Programmerweiterungen für Firefox wie z.B. das Darstellen von PDF-Dateien, die, sind diese veraltet, können sie ein Sicherheitsrisiko darstellen. Deshalb sollten Add-Ons oder Plugins immer auf den neuesten Stand sein.

Um Plugins auf Updates zu prüfen starten Sie den Firefox 3.6 und klicken in der Menüleiste auf Extras -> Add-ons.

Im jetzt geöffnetem Fenster folgt ein Klick auf Plugins und Aktualisieren.

Die Internetseite Plugin-Check wird daraufhin geöffnet (leider nur in englischer Sprache). Dort sind alle Plugins, die Sie installiert haben aufgelistet. Ist die Schaltflächen hinter einem Plugin grün, dann ist es auf den neuesten Stand und muß nicht aktualisiert werden. Ist die Schaltfläche hinter dem Plugin gelb, bedeutet das, dass ein Update verfügbar ist. Ist die Schaltfläche in grau dargestellt, kann Firefox für dieses Plugin noch keine Aktualisierungprüfung vornehmen.

Sie sollten unbedingt auf die gelben Schaltflächen klicken, damit die Plugins immer auf den neuesten Stand sind. Sie gelangen dann auf die Internetseite des Herstellers und folgen dort den Installations-Anweisungen.

Nach der Aktualisierung müssen Sie alle Fenster des Firefoxs schließen und den Browser neu starten.

 


Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.011 Sekunden geladen