| Kontakt | Impressum |

IP-Info

Windows XP
Suche in
Manuell einen Wiederherstellungspunkt in Windows XP erstellen
Autor: admin(a) | gelesen: 20217 | Kommentare:

Um in Windows XP manuell einen Systemwiederherstellungspunkt zu setzen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf:

Start -> Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Systemwiederherstellung.

Im Willkommen-Fenster setzen Sie einen Punkt vor den Eintrag Einen Wiederherstellungspunkt erstellen und klicken auf Weiter.

Im nächsten Fenster geben Sie eine Beschreibung für den Wiederherstellungspunkt ein (z.B. System - Datum) und klicken auf Erstellen.

Nachdem Windows den Wiederherstellungspunkt erstellt hat, klicken Sie auf Schließen um die Systemwiederherstellung zu beenden.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

voss
22 Apr 2013, 18:02
habe oben aufgeführten weg zum erstellen eines wiederherstellungspunktes bei XP befolgt. es geht aber nicht. was mache ich falsch??? hilfe. danke.
nightsurfer
22 Apr 2013, 23:08
@voss

Klick mal auf Start und anschließend mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz. Danach mit der linken Maustaste auf Eigenschaften. In den Eigenschaften klickst Du auf den Tab Systemwiederherstellung. Wenn dort ein Haken bei Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren ist, dann entferne ihn und versuche erneut einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Es kann auch sein, dass die Aktivierung der Systemwiederherstellung defekt ist. Wie Du sie reparieren kannst findest Du hier.
R.Obermayr
15 Mär 2014, 14:39
Hallo liebes tipps4you Team,
habe folgendes Problem: Das oben gepriesene TuneUp Utilitis Programm wurde mir vom MediaMarkt als Top Programm empfohlen. Habe alles wie beschrieben durchgeführt und merkte mit der Zeit, das die Bildschirmanzeige nicht eimal - wie gewohnt angezeigt und bauch bleibt, nein, diese wird dreimal hintereinander angezeigt - das war sonst nie der Fall, er arbeitet nicht mehr "normal" sondern sehr unterschiedlich.Kurz gesagt, mein PC ist klar defekt durch dieses Programm.
nightsurfer
16 Mär 2014, 14:34
@R.Obermayr,

was meinst du genau mit "die Bildschirmanzeige wird dreimal hintereinander angezeigt"?

Ist der Fehler verschwunden wenn du TuneUp deinstallierst?
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.008 Sekunden geladen