| Kontakt | Impressum |
Internet Explorer
Suche
       in
Hinweis
Bevor Sie Änderungen an der Registry vornehmen, sollten Sie diese immer sichern! Wenn etwas schief geht, können Sie mit Hilfe der Sicherung den vormaligen Zustand wiederherstellen.
Informationen zur Sicherung der Registry finden Sie unter
Standardverzeichnis für Downloads im IE 6 ändern
Autor: admin(a) | gelesen: 5354 | Kommentare:

Wenn Sie mit dem Internet Explorer Dateien downloaden schlägt dieser Ihnen immer ein Standardverzeichnis vor. Wollen Sie jedoch ein anderes Verzeichnis für ihre Downloads verwenden, dann müssen Sie jedes Mal das Verzeichnis suchen. Mit einer Einstellung in der Registry können Sie das Standardverzeichnis ändern.

Klicken Sie auf Start -> Ausführen. Geben Sie regedit ein und bestätigen mit OK.

Gehen Sie im Registry-Editor zum Schlüssel

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer

und ändern Sie (in dem Sie im rechten Fenster doppelt auf den Eintrag Download Direktory klicken) den Wert der Zeichenfolge Download Direktory und geben als neuen Wert

den Pfad zu Ihrem Ordner, z.B. D:\Meine Downloads, ein.

Beim nächsten Download mit dem Internet Explorer wird das neues Verzeichnis als Standard-Speicherort angezeigt.

 

Nachdruck der Screen Shots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

 

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare
Wenn Ihr Anfagen zu Problemen mit eurem Computer habt, dann tut uns den Gefallen und benutzt unser Forum oder schreibt direkt an unsere Adresse info(at)tipps4you.de.
 
*Name:
*Email:
Benachrichten, wenn es neue Kommentare gibt
Email nicht anzeigen
*Text:
 
*Antwort:
 

 

Secured by Animated Gif Captcha Powered by Scriptsmill Comments Script
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.097 Sekunden geladen