| Kontakt | Impressum | Datenschutz |
Windows XP
Suche in
Miniaturansichten nicht zwischenspeichern
Autor: admin(c) | gelesen: 4991 | Kommentare:

In Verzeichnissen in denen sich Bilder befinden legt Windows XP automatisch eine Datei mit dem Namen Thumbs.db an. Diese Datei dient als Cache für die Vorschaubilder (Miniaturansicht) eines Ordners. Auf Dauer kostet dies einiges an Speicherplatz, vor allem wenn es sich um ein Verzeichnis mit mehreren hundert Bildern handelt. Möchten Sie, um Speicherplatz zu gewinnen, dieses Feature deaktivieren, so gehen Sie folgendermaßen vor.

Öffnen Sie den Windows-Explorer und über Extras -> Ordneroptionen die Ordneroptionen.

In den Ordneroptionen wählen Sie die Registerkarte Ansicht und setzen unter Erweiterte Einstellungen einen Haken bei der Option Miniaturansichten nicht zwischenspeichern.

Fortan legt Windows keine neuen Thumb.db Dateien mehr an. Existierende Thumb-Dateien können Sie weiterhin nutzen oder bedenkenlos löschen.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.012 Sekunden geladen