| Kontakt | Impressum |

IP-Info

Windows XP
Suche in
Hinweis
Bevor Sie Änderungen an der Registry vornehmen, sollten Sie diese immer sichern! Wenn etwas schief geht, können Sie mit Hilfe der Sicherung den vormaligen Zustand wiederherstellen.
Informationen zur Sicherung der Registry finden Sie unter
Datei- und Ordnernamen in voller Länge
Autor: admin(a) | gelesen: 7210 | Kommentare:

Mit einen Eingriff in die Registry können Sie einstellen, das der Symboltitel bzw. Datei- und Ordnernamen in voller Länge (umbrochen), angezeigt werden.

Klicken Sie auf Start -> Ausführen. Geben Sie regedit ein und bestätigen mit OK.

.

Gehen Sie im Registry-Editor zum Schlüssel

HKEY_CURRENT_USER\ControlPanel\Desktop\WindowsMetrics

und ändern dort den Wert der Zeichenkette IconTitleWrap auf 1 (Das Umbrechen wird eingeschaltet und der vertikale Abstand zwischen den Symbolen um 3 Zeilen vergrößert) oder 0 (Das Umbrechen wird deaktiviert).

Damit die Einstellungen übernommen werden müssen Sie den Computer neu starten.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

tina.fri
21 Mai 2012, 20:17
Hallo Nightsurfer, habe mich schon einmal bei Dir gemeldet, wegen Passwort. Hat wunderbar funktioniert. Nun habe ich wieder ein Problem. Möchte mein Drucker installieren, es klappt nicht angegebener Pfad zu lang. Was muss ich tun? Kannst Du mir wieder helfen?
Vielen Dank!Gruß Tina
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.007 Sekunden geladen