| Kontakt | Impressum | Datenschutz |
Windows 7
Suche in
Virtuelles Laufwerk in Windows 7 erstellen
Autor: admin(a) | gelesen: 39064 | Kommentare:

Ein Feature in Windows 7 (wie auch in Windows Vista) beinhaltet das Erstellen von virtuellen Festplatten, die Sie wie jede gewöhnlichen Festplatten verwenden können. Besitzen Sie die Windows 7 -Ultimate oder -Enterprise Version, so können Sie diese auch zusätzlich mit dem Windows 7 Programm Bitlocker verschlüsseln.

Siehe auch: Laufwerke in Windows 7 mit BitLocker verschlüsseln

Die folgende Anleitung beschreibt wie Sie eine virtuelle Festplatte unter Windows 7 erstellen können.

Klicken Sie auf Start, mit der rechten Maustaste auf Computer und anschließend im Kontextmenü mit der linken Maustaste auf Verwalten.

In der Computerverwaltung klicken Sie unter Datenspeicher auf Datenträgerverwaltung. Als Nächstes klicken Sie in der Menüleiste auf Aktion und im Anschluß auf Virtuelle Festplatte erstellen.

Im Assistenten für das Erstellen von virtuellen Festplatten klicken Sie auf Durchsuchen und vergeben einen Dateinamen so wie den Speicherort für die Image-Datei. Unter Format der virtuellen Festplatte wählen Sie den Punkt Dynamisch erweiterbar. Unter Größe der virtuellen Festplatte geben Sie die Größe der zu erstellenden Festplatte (im unserem Beispiel 10 GB) ein und klicken auf OK.

Nachdem die virtuellen Festplatte erstellt wurde erscheint diese dann im Laufwerks-Management der Datenträgerverwaltung. Als Nächstes muß Ihre neu erstellte virtuelle Festplatte initialisiert werden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste links neben der neu angelegten virtuellen Festplatte auf Datenträger und im Anschluß im Kontextmenü auf Datenträgerinitialisierung.

In der Datenträgerinitialisierung wählen Sie als Partitionsstil MBR (Master Boot Record) und übernehmen die Einstellung mit einem Klick auf OK.

Nachdem die Initialisierung abgeschlossen ist, müssen Sie als nächstes eine Partition für das neu erstellte Laufwerk erstellen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste, auf der rechten Seite, auf die neu angelegte Festplatte und im Anschluß im Kontextmenü auf Neues einfaches Volume....

Im Willkommen-Fenster des Assistenten zum Erstellen neuer einfacher Volumes klicken Sie auf Weiter.

Möchten Sie keine weiteren Partitionen anlegen, so können Sie im nächstem Fenster die angezeigte Partitionsgröße so belassen und mit einem Klick auf Weiter bestätigen.

Weisen Sie im nächstem Fenster der Partition einen Laufwerksbuchstaben zu und bestätigen die Auswahl mit einem Klick auf Weiter.

Als Nächstes setzen Sie einen Punkt vor der Option Dieses Volume mit folgenden Einstellungen formatieren und wählen als Dateisystem NTFS. Geben Sie neben Volumebezeichnung eine Bezeichnung für die Partition (in unserem Beispiel: Neues Volume) ein und übernehmen die Angaben mit einem Klick auf Weiter.

Im letzten Fenster können Sie Ihre Angaben noch einmal überprüfen und mit einem Klick auf Fertig stellen das Erstellen der Partition starten.

Ihre neue virtuelle Festplatte erscheint dann unter Computer im Windows Explorer.

Ein "Nachteil" hat das Ganze allerdings. Bei einem Neustart des Computers wird die virtuelle Festplatte nicht automatisch geladen, d. h. Sie müssen die virtuelle Festplatte nach jedem Neustart wieder manuell einladen. Um sie einzuladen gehen Sie folgendermaßen vor:

Öffnen Sie wie oben beschrieben die Computerverwaltung. In der Computerverwaltung klicken Sie unter Datenspeicher auf Datenträgerverwaltung. Als Nächstes klicken Sie in der Menüleiste auf Aktion und im Anschluß auf Virtuelle Festplatte anfügen.

Im nächstem Fenster geben Sie den Pfad zu Ihrer virtuellen Festplatte ein und bestätigen die Eingabe mit einem Klick auf OK.

Die virtuelle Festplatte wird daraufhin in Ihr System eingebunden.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.028 Sekunden geladen