| Kontakt | Impressum |

IP-Info

Windows 7
Suche in
Programme in Windows 7 ohne Nachfrage starten
Autor: admin(a) | gelesen: 106963 | Kommentare:

Wie auch in Windows Vista startet Windows 7 dank der Benutzerkontensteuerung kein Programm ohne Ihres Wissens - Vorausgesetzt Sie haben die Benutzerkontensteuerung eingeschaltet. Leider merkt sich die Benutzerkontensteuerung, was auch in Vista auch ein Problem war, nicht die Programme dessen Ausführung Sie schon einmal erlaubt haben, so das beim Starten des Programms immer die Meldung Zur Fortsetzung des Vorgangs ist Ihre Zustimmung erforderlich erscheint. Mit folgender Anleitung können Sie die lästige Meldung abschalten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm, für das Sie die Abfrage abschalten möchten (in unserem Beispiel haben wir das Programm CCleaner ausgewählt) und anschließend im Kontextmenü mit der linken Maustaste auf Eigenschaften.

In den Eigenschaften ist der Speicherort des Programms unter Ziel markiert. Tippen Sie, um den Speicherort zu kopieren, bei gedrückter Strg-Taste auf die C-Taste. Das Fenster muß geöffnet bleiben und der Text muß blau hinterlegt sein.

Drücken Sie jetzt die [Windows-Taste] oder klicken Sie auf Start. Geben Sie danach unter "Suche starten" die Zeichenfolge Aufgabe ein und klicken im oberen Fenster auf den Eintrag Aufgabenplanung.

Eine eventuell erscheinende Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit einen Klick auf Ja.

In der Aufgabenplanung klicken Sie, auf der rechten Seite, auf Aufgabe erstellen...

Im Fenster Aufgabe erstellen geben Sie im Register Allgemein hinter Name den Programmnamen Ihres Programms ein (in unserem Beispiel CCleaner) und setzen vor Mit höchsten Privilegien ausführen einen Haken in das Kästchen. Anschließend folgt ein Klick auf das Register Aktionen

und dann auf Neu.

Unter Neue Aktion klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld unter Programm/Skript: und danach im Kontextmenü auf Einfügen. Bestätigen Sie danach die Eingabe mit einem Klick auf OK.

Gehen Sie nun wieder zum Fenster Eigenschaften zurück und ersetzen den markierten Pfad neben den Eintrag Ziel mit folgendem Befehl:

schtasks.exe /run /tn "CCleaner"

wobei Sie das in Anführungszeichen gesetzte CCleaner mit dem Namen Ihres Programms ersetzen. Der Programmname muß mit dem Namen, den Sie unter Name: im Fenster Aufgabe erstellen eingegeben haben übereinstimmen.

Zum Abschluß bestätigen Sie die Änderung in den Eigenschaften mit einem Klick auf OK und gegebenenfalls in der Benutzerkontensteuerung mit zweimal auf Ja.

Das Programm startet danach ohne lästige Nachfrage.

Sollte das Icon der Verknüpfung ein Anderes als das Vorherige sein, so klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung, und öffnen wieder die Eigenschaften.

Klicken Sie diesmal in den Eigenschaften auf den Button Anderes Sysmbol.

und Anschließend auf Durchsuchen.

Nun navigieren Sie zu dem Ordner in dem das Programm installiert ist, klicken auf die Exe-Datei des Programms und auf Öffnen (in unserem Beispiel CCleaner.exe).

Wählen Sie sich aus den Icons der Anwendung das entsprechende Icon aus und bestätigen die Auswahl mit einem Klick auf OK.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Secured by Animated Gif Captcha Powered by Scriptsmill Comments Script
*//-->
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.006 Sekunden geladen