| Kontakt | Impressum |

IP-Info

Windows 7
Suche in
Hinweis
Bevor Sie Änderungen an der Registry vornehmen, sollten Sie diese immer sichern! Wenn etwas schief geht, können Sie mit Hilfe der Sicherung den vormaligen Zustand wiederherstellen.
Informationen zur Sicherung der Registry finden Sie unter
Den USB-Schreibschutz in Windows 7 aktivieren/deaktivieren
Autor: admin(a) | gelesen: 124470 | Kommentare:

In Windows 7 haben Sie, wie auch in Vista, die Möglichkeit den Schreibzugriff für alle USB-Geräte zu verbieten. Oder wenn Sie keinen Schreibzugriff mehr haben, lässt sich dieser in der Registry wieder aktivieren.

Tippen Sie bei gedrückter Windows-Taste auf die R-Taste, geben Sie im Fenster Ausführen regedit ein und bestätigen mit einem Klick auf OK.

Bei aktiver Benutzerkontensteuerung müssen Sie den Vorgang noch mit einem Klick auf Ja bestätigen.

Gehen Sie im Registry-Editor zum Schlüssel

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control

Dort erstellen Sie (in dem Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel Control klicken)

einen neuen Schlüssel mit Namen StorageDevicePolicies. In diesem erstellen Sie (in dem Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel StorageDevicePolicies klicken)

einen neuen DWORD- Eintrag mit dem Namen WriteProtect und weisen ihm (in dem Sie doppelt auf den neuen Eintrag WriteProtect klicken) den Wert 1 zu.

1
USB-Schreibschutz aktiviert
0
USB-Schreibschutz deaktiviert

Damit die Einstellungen übernommen werden müssen Sie den Computer neu starten.

Bei jedem Schreiben auf ein USB-Gerät erscheint nun eine Fehlermeldung, dass Ihnen der Schreibzugriff auf diesen Datenträger untersagt ist.

Wenn Sie den USB-Schreibschutz wieder deaktivieren möchten, so ändern Sie einfach den Wert des DWORD- Eintrags WriteProtect auf 0 und starten den Computer neu.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

Burke
21 Mai 2010, 09:40
Hallo,

vielen Dank für die Anleitung.
Ich habe diese exakt befolgt, aber der Scheibschutz meines USB Sticks bleibt bestehen. Der Schreibschutz bestand schon als der StorageDevicePolicies Schlüssel noch gar nicht da war. Der Schreibschutz ist das Ergebnis eines mißlungenen Versuches, einen 16 GB Stick von FAT32 auf NTFS umzuformatieren. Löschen des Laufwerks in der Datenträgerverwaltung habe ich auch schon versucht, die Option Löschen wird dort nicht angeboten. Unlocker habe ich auch ohne Erfolg versucht. Und ich habe diesen Zustand für diesen einen Stick auf 2 Rechnern, einer mit Viste 32 und einer mit Win 7 64 !
Wo sind noch Sperren für USB Wechseldatenträger hinterlegt?
Bin für jeden Hinweis dankbar, der Stick hat 30 Eur gekostet :-(

Danke & viele Grüße, Burke
nightsurfer
21 Mai 2010, 13:38
@Burke

Versuch mal den USB-Stick über GParted Live neu zu formatieren.

ht tp://www.chip.de/downloads/GParted-Live-ISO-Image_26460627.html
xas0r
19 Jun 2011, 21:18
Verdammt, selbes Problem mit ärgerlicherweise teurerem USB Stick. Anweisungen auch wie beschrieben befolgt und schon gefreut wie ein Schneekönig, da dies hier die erste nach gefühlten 1000 h suche gescheite Antwort war. Doch es sollte nicht sein. Und wenn es noch 50 Jahre dauert, bis jemand dieses verfluchte Problem kann, ich warte, nur um mit der Genugtuung an jenem Abend zufrieden ins Bett liegen zu können.
SchwertAs
29 Nov 2014, 16:27
Anleitung hat es nicht gebracht (ist wohl ein hartnäckig immer wieder verbreitetes Gerücht, daß das funktioniert unter Win 7).
Was es aber bringt:

- DISKPART aufrufen
- LIST DISK
- SELECT <Nr. der Disk des schreibgeschützten Sticks>
- ATTRIBUTES DISK CLEAR READONLY

Danach ist der Stick wieder normal benutzbar.
sokratino
06 Mär 2016, 10:34
SchwertAs:
toller Tipp, allerdings ist der vorletzte Spiegelstrich nicht korrekt (habe mir einen abgebrochen um das heraus zu finden):

Select DISK 2
(ohne "Disk" wird der Befehl "Select" angesteuert, der eine ganz andere Bedeutung hat...)
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.015 Sekunden geladen