| Kontakt | Impressum | Datenschutz |
Windows Vista
Suche in
Windows Vista Computer im Netzwek freigeben
Autor: admin(a) | gelesen: 5631 | Kommentare:

Möchten Sie Ihren Windows Vista-PC in einem Netzwerk freigeben, müssen Sie verschiedene Einstellungen vornehmen, sowie Ordner für das Netzwerk freigeben. Weiterhin müssen Sie dafür sorgen, dass der Vista-PC im Netzwerk sichtbar ist. Um Ihren Windows Vista-PC in einem Netzwerk frei zu geben, führen Sie folgende Schritte aus.

Klicken Sie auf Start -> Systemsteuerung,

dann auf Netzwerk und Internet

und im nächsten Fenster auf Netzwerk- und Freigabecenter.

Im Netzwerk- und Freigabecenter klicken Sie auf der rechten Seite auf Anpassen.

Im darauf folgendem Fenster müssen Sie den Netzwerkstandort festlegen. Wählen Sie hier den Standorttyp Privat. Anschließend klicken Sie auf Weiter.

Bei einer eventuell sich öffnenden Benutzerkontensteuerung bestätigen Sie den Vorgang mit einem Klick auf Fortsetzen. Anschließend klicken Sie auf Schließen.

Damit andere Nutzer des Netzwerks auf Dateien und Ordner Ihres Computers zugreifen können, klicken Sie neben dem Eintrag Freigabe von Dateien auf die Option Aus und anschließend auf Freigabe von Dateien einschalten. Übernehmen Sie die Einstellungen mit einem Klick auf Übernehmen, und bestätigen Sie die Benutzerkontensteuerung mit einem Klick auf Fortsetzen.

Unter der Option Kennwortgeschütztes Freigeben können Sie jetzt noch einstellen, ob andere Nutzer ein Kennwort eintippen müssen, wenn Sie auf Ihren Computer zugreifen wollen. Ist die Kennwortgeschützte Freigabe eingeschaltet, können nur Benutzer, die auf Ihrem Computer ein Benutzerkonto besitzen, auf diesen zugreifen.

Als nächsten Schritt geben Sie einen Ordner, auf den andere Nutzer zugreifen dürfen, frei. Öffnen Sie dazu den Windows Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie freigeben möchten (in unserem Beispiel der Ordner Bilder). Im Kontextmenü klicken Sie auf den Menüpunkt Freigabe...

In der Dateifreigabe wählen Sie in der Drop-Down-Liste den Eintrag: Jeder (Alle Benutzer in dieser Liste) aus. Danach klicken Sie auf Hinzufügen.

Andere Nutzer im Netzwerk können nun auf den freigegebenen Ordner zugreifen. Sie können aber nur die freigegebenen Dateien lesen und nicht verändern. Möchten Sie anderen Nutzern gestatten, dass Sie Dateien ändern, anlegen oder löschen dürfen, dann wählen Sie in der Liste unter Berechtigungsebene den Eintrag Mitbesitzer aus.

Danach folgt ein Klick auf Freigabe und in der sich öffnenden Benutzerkontensteuerung auf Fortsetzen. Zum Schluß klicken Sie auf Fertig.

 

Nachdruck der Screenshots mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation

Hilfe zu den Tipps erhalten Sie im Forum.

Falls dieser Tipp Fehler enthält, diese bitte an uns oder im Forum melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare
http://tipps4you.de
FireFox   Internet Explorer   Opera   Safari  
 
  
Diese Seite wurde in 0.008 Sekunden geladen